Zahnheilkunde

Zahnheilkunde

Zahnheilkunde

In der Tierarztpraxis Hauff gehören Zahnbehandlungen zu den Routineeingriffen. Hierzu zählen vor allem die Zahnsteinentfernung mit Ultraschall bei Hund und Katze. Dieser Eingriff erfolgt grundsätzlich unter Intubations- und Inhalationsnarkose, da nur hierbei die Gefahr einer Flüssigkeitsaspiration vermieden werden kann. Eine Monitorüberwachung der Vitalfunktionen (Sauerstoffkonzentration im Blut, CO₂-Gehalt in der Ausatemluft, Atemfrequenz, Herzfrequenz) ist selbstverständlich.
Der Besitzer kann erste Zahnprobleme häufig schon an kleinen Hinweisen erkennen, wie z.B. anhaltendem Mundgeruch. Hunde und Katzen fressen aber in der Regel trotz Zahnschmerzen und Zahnfleischentzündungen. Erst wenn massive und längerfristige Probleme in der Mundhöhle auftreten, ändern sich Fress- und Kauverhalten. Prophylaxe ist daher sehr wichtig.